Gutshaus Barkow an der Mecklenburgischen Seenplatte
Gartenanlage - Gutshaus Barkow

Eine kombinierte Kanu-/ Fahrradtour

Start mit dem Kanu in Barkow, die Elde flussabwärts bis Bobzin oder Lübz. Dort erwarten Sie Ihre Räder (eigene/gemietete) sowie Tourenvorschläge für die Rückfahrt per Rad.

Kanutour 1
Von Barkow geht es flussabwärts zum Wasserwanderrastplatz Kuppentin. Von dort führt die Tour weiter durch das Naturschutzgebiet Fahrenholz bis zur Schleuse Bobzin. Anschließend Rücktransport nach Barkow.
Strecke: ca. 10 km
Kanutour 2
siehe Kanutour 1. Nach der Schleusung führt diese Tour weiter bis in den Stadtpark von Lübz. Rücktransport.
Strecke: ca. 14 km
Kanutour 3
Von Barkow geht es stromaufwärts (gegen sehr geringe Strömung, dafür meist mit Rückenwind) durch weitflächige, unbewohnte Landschaft bis auf den Plauer See. Rücktansport von Quetzin oder der Seeluster Bucht.
Strecke: ca. 14 km
Kanutour 4
Von Quetzin aus führt diese Kanutour vorbei an der Kohlinsel am Plauer Seeufer entlang, dann weiter auf der Elde nach Barkow. Der dortige Landgasthof oder 5 km weiter der Wasserwanderrastplatz Kuppentin bieten sich für einen Imbiss an. Nach der Schleusung in Bobzin wird bis nach Lübz weitergepaddelt. Mit einer Strecke von 24 km ist diese Tour jedoch nicht für Anfänger geeignet.
Preise
Preis für die Kanumiete plus 17,00 € Transportfahrtpauschale (der Mindestpreis liegt bei 39,00 €)
Gutshaus Barkow Heinrich-Zander-Str. 34 19395 Barkow (Gemeinde Barkhagen) Telefon: 038735 8260